pulverschnee; schnee; schweiz; skiurlaub; österreich; winterurlaub; alpen;

SELFIE MIT STICK, gefährlich schön.

Selfie beim Sport sind cool.
Spannende Action und schöne Momente festhalten. Vielfältig sind die Möglichkeiten mit dieser Technik, in den Social Media-Kanäle zu posten oder zuhause einfach das Erlebte im Kreise der Familie und Freunden zu genießen.

Selfie mit Sticks – geeignet beim rodeln und schlitteln?
Bilder sagen mehr als tausend Worte. Für uns alle ist das Ziel, spannende und schöne Action festzuhalten.  Beim rodeln und schlitteln ist das so eine Sache, hebe ich den Stick fehlt mir eine Hand beim steuern. Mitunter ist das eine wackelige Angelegenheit und die Sicherheit L leidet auch darunter. Für Standaufnahmen ist es optimal geeignet und bei einer actionreicher Fahrt ist das so eine Sache. Entweder es gibt verwackelte Aufnahmen und auch noch darauf zu achten niemanden zu gefährden. Da bleibt manchmal der Spaß wortwörtlich auf der Strecke.

Im Urlaub beim Selfie darauf achten:
Augsburger Allgemeine

Selfie-Sticks sind an welchen Orten verboten:
RS Aktuell

Wie damit umgehen?
Unsere beste Erfahrungen sind für Standaufnahmen ein Selfie mit oder ohne Stick mit dem Smartphone. Für die „bewegende“ Aufnahmen einen kleinen Camcorder während der Fahrt. Die kleinen Cam’s können mit den umfangreichen Befestigungsmaterialien sehr gut am Helm für nach „Vorne-Aufnahmen“ verwendet werden. Wenn man es am Rodel oder Schlitten befestigt, bietet es tolle Aufnahmen um sich zu filmen, actionreich und spaßig. So hat man immer die beste Möglichkeit und die Sicherheit kommt auch nicht zu kurz.

Tipp:
Für Standselfie’s mit Smartpone dazu einen kleinen Camcorder. Wir haben sehr gute Erfahrung mit der GoPro Hero gemacht. Natürlich gibt es eine Vielzahl an gleichwertigen Geräten in jeder Preisklasse.

Eine Auswahl an weitere Marken mit Testberichten:
Stiftung Warentest
Testberichte

Beispiele wie wir unsere GoPro befestigt haben.
So haben wir mehr Sicherheit und Bewegungsfreiheit beim Selfie für tolle Liveerlebnisse.

Rodelshop, Schlittenshop, Rodel, Schlitten, Rodelbahnen, Rodelschlitten, Rodelblog, www.runwave.de

Am Helm für nach vorne zum filmen

rodel rodeln schlitten schlitteln schlittenfahren rodelschlitten

Am Rodel+Schlitten nach vorne zu filmen

Rodelshop, Schlittenshop, Rodel, Schlitten, Rodelbahnen, Rodelschlitten, Rodelblog, www.runwave.de

Befestigung variabel in Position einsetzbar

Rodelshop, Schlittenshop, Rodel, Schlitten, Rodelbahnen, Rodelschlitten, Rodelblog, www.runwave.de

Befestigung um sich selber zu filmen

Rodelshop, Schlittenshop, Rodel, Schlitten, Rodelbahnen, Rodelschlitten, Rodelblog, www.runwave.de

Es gibt viele Befestigungsarten.

 

 

Follow on Bloglovin

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  • Bin ganz Deiner Meinung: „krass der Absturz“ macht das Sinn ??? Die heutigen tollen Technologien sind doch bestens für die schönen, lustigsten und erlebnisreichen Momente geeignet. Abbruchkante ade, Freude willkommen!!!

  • Ja, gefährlich sicher. Ich habe erst vor kurzem gelesen, dass es schon über 100 Todesfälle durch Selfies gab. Ist halt nicht so ohne an der Abbruchkante zu stehen und sich zu fotografieren, um zu zeigen, wie krass tief doch der Absturz hinter einem ist. 😀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.